Pünktlich zur kalten Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit ist angebrochen und bringt zugleich ein neues Speisenangebot mit sich.

Grünkohl, Surf ’n‘ Turf und Black Tiger Garnelen sind unter anderem die neuen Highlights, die unsere Küche für Sie bereithält sowie unser bewährtes, traditionelles Martinsgansessen.

Schauen Sie doch gerne schon mal in unsere neue Speisekarte rein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Martinsgansbüffet

Pampilo’s großes Gänsebüffet wegen großer Nachfrage jetzt zusätzlich am 28.11.2014

Gans(z) liebevoll zubereitet in zahlreichen Variationen

  • Gänsebrust geräuchert auf Feldsalat
  • Preiselbeeren und Kürbis-Chartney
  • Confirte Gänsekeule an Waldorfsalat
  • Maronen-Suppe mit Haselnuss-Croutons
  • Gans „klassisch“ mit Apfelrotkohl, Maronen und Serviettenknödel
  • Gans „französisch“ mit gerüffeltem Wirsing und Schlosskartoffeln
  • Gans „asiatisch“ mit Wok Gemüse süß-sauer und Duftreis
  • Lebkuchencreme mit Zwetschgenkompott
  • Spekulatius mit Zitrusfruchtsalat
  • Tiramisu vom Bratapfel

€ 23,50 pro Person

Um Voranmeldung wird gebeten.

Happy Steak Time (MoMiSo)

Genießen Sie unsere Steaks zu einem unschlagbaren Angebot

Das Highlight im November: „Happy Steak Time“ immer Montags, Mittwochs und Sonntags (MoMiSo) erhalten Sie unsere Steaks um 2 € rabattiert. *

Das Angebot im Einzelnen:

  • Schweinerückensteak 11,50 €
  • Putensteak 12,50 €
  • Schweinefilet 14,50 €
  • Kalbsrückensteak 15,50 €
  • Argentinisches Hüftsteak 14,50 €
  • Argentinisches Rib-Eye Steak 15,50 €
  • Argentinisches Rumpsteak 16,50 €
  • Argentinisches Rumpsteak „Madagaskar“ 18,50 €
  • Argentinisches Filetsteak 20,50 €
  • Grillpfanne „Pampilo“ 14,50 €

(*) Ausgenommen Außerhausverkauf und an Veranstaltungstagen

Wir gehen zu Pampilo!

Liebe Gäste!

Im August dieses Jahres hat uns der Betreiber des in Hamburg Eimsbüttel befindlichen Cafés „Die Pampi“ über seinen Anwalt schriftlich aufgefordert den Namen unseres Gasthauses zu ändern. Eine drei monatige Frist zur Umbenennung wurde uns zugestanden, wobei eine horrende Strafzahlung pro Monat fällig wird, solange wir den streitigen Namen weiterführen würden.

Unsere Fachanwältin für Patent- und Markenrecht sah für unsere Situation keinen Erfolg vor Gericht, so dass wir den Forderungen des Hamburger Cafébetreibers nachgekommen sind. Der ausschlaggebende Bestandteil der umstrittenen Bezeichnung, der Name „Pampi“, wurde kurz vor unserer Eröffnung im Juli 2013 zu unserem Nachteil umfassend von der Gegenseite für viele gastronomische Dienstleistungen geschützt.

Für unsere Gäste jedoch wird sich nichts Gravierendes ändern. Unter neuem Namen bleibt alles wie gehabt. „Will man bei uns in Oststeinbek ein gutes Steak essen, geht man am besten zu Pampilo!“

Platz 2 bei Top 10 Restaurants in Hamburg

TOP 10 Restaurants Hamburg

Hier finden Sie die besten Restaurants in Hamburg, bewertet von Gästen und durch eine fachkundige Juri. Die Restaurants sind dabei nicht nur nach den jeweiligen Bewertungen sortiert, auch die Anzahl der abgegebenen Bewertungen fließen in die Sortierung ein.

Das Team vom Gasthaus Pampilo sagt herzlichen Dank für die positiven Bewertungen! Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!

Zu Top 10 Restaurants in Hamburg